Print
Kids, den ganzen Tag

21. Oktober 2017 | 71263 Weil der Stadt
In der Ganztagsschule gibt es während des Essens, in Arbeitsgemeinschaften und in der Hausaufgabenzeit unterschiedliche Anforderungen an die Betreuenden. Auch die SchülerInnen selbst fordern mit persönlichen Besonderheiten wie ADHS, geringen Deutschkenntnissen oder hoher Verhaltensin-dividualität eine breite Palette an Verhaltensmustern von den Ganztageskräften. Und dann wären da noch die Eltern und… In diesem Seminar geht es um Strukturen, Kommunikationswege, Hilfen im Umgang mit besonderen Kindern. Dazu viele praktische Tipps speziell für die Ansprüche an Ganztageskräfte. Stichworte dazu: Möglichkeiten und Grenzen der Ganztagesbetreuung; Störungen – räumlich, per-sonell, organisatorisch; Tipps für die Hausaufgabenzeit; Aufsicht; Wippe – Ruhe und Bewegung, Stille und Lärm; Kids in besonderen Lagen aus der Gruppe sammeln, ansprechen – Umgangshilfen; Kommunikation und Informationswege an der schule; Bedeutung des Spiels
Beginn:
21.10.2017 09:00
Ende:
21.10.2017 17:00
Ort:
71263 Weil der Stadt
Kosten:
72 €
Zielgruppe:
An Ganztagsschulen (ehrenamtlich) Tätige (JugendbegleiterInnen u.a.m.)
Ehren- und Hauptamtliche
Referent:
Ursula Lausterer, Diplom Sozialpädagogin, Beratung und Begleitung von Projekten im Schul- und Jugendbereich, zu Jugendbeteiligung und Mentorenschulungen
Veranstalter:
Landesakademie für Jugendbildung
Info:
Landesakademie für Jugendbildung
Norbert Frank
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt
07033.5269-0
07033.5269-100
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.jugendbildung.org
Buchungsnummer:
17-039

BACK