aka kooperativ

Akademie kooperativ

Folge uns...

 Die Akademie bei Facebook

Ob kleinere Gemeinde oder große Stadt, ob Bürgerinitiative oder großer Verein – dieser Workshop bringt neue Erkenntnisse in Sachen „Lobbyarbeit“ und damit Erfolg für das gemeinnützige Engagement.

In der Kinder- und Jugendarbeit hängt vieles von einer guten Zusammenarbeit mit kommunalen Einrichtungen und Entscheidungsträgern ab. Wer gut vernetzt ist und die Kooperationen pflegt, kann für seine Einrichtung/Organisation bzw. seinen Verein viel erreichen und auch mehr öffentliche Aufmerksamkeit erzeugen. Eine gute Vernetzung mit und Interessenvertretung gegenüber Politik und Verwaltung vor Ort sollten selbst kleine Organisationen pflegen.

Der Workshop gibt das Rüstzeug für kommunale Lobbyarbeit für Träger und Organisationen der Kinder- und Jugendarbeit. In ihm wird vermittelt wie (kommunale) Politik und Verwaltung funktionieren und wie man Vernetzung und Kontaktpflege aufbauen kann. Auch ganz praktische Tipps, z.B. wie man seine Anliegen bei Politik und Verwaltung positiv voranbringen kann, oder wie man an eine finanzielle Förderung durch Kommunen gelangt, werden an diesem Tag vermittelt.

Die Referentin blickt auf langjährige Erfahrungen in politischen Strukturen, z.B. als Kommunalpolitikerin und parlamentarische Beraterin zurück. Heute berät sie soziale und Non-Profit-Organisationen zu politische Lobbyarbeit. Aus zahlreichen Ehrenämtern, auch in der verbandlichen (Jugend)arbeit, kennt sie die Herausforderungen im Ehrenamt.

Kosten:
82.- €

Ort:
Landesakademie für Jugendbildung in Weil der Stadt

Referentin:
Christina Metke

Termin:
06.05.2017, 9:00 - 17:00 Uhr

Zielgruppe:
Ehren- und hauptamtlich Tätige in (Jugend-) Vereinen/Verbänden

und sonst:
Anmeldung über die Landesakademie Weil der Stadt 07033-5269-0

Verantwortlich:
Anja Mütschele

 

INFO

Anja Mütschele

Fachliche Auskünfte

Anja Mütschele
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Organisatorische Auskünfte

Regina Kovacic, Susanne Zenker

Sekretariat
0711 896915-50
(Mo – Do 9.00 – 12.00 Uhr)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!